Offizieller deutschsprachiger Distributor
Schützt Ihre Microsoft Excel(R) Arbeitsmappen vor dem Analysieren, Reverse Engineering und Kopieren!
 
Nachfolgend eine Zusammenstellung häufig gestellter Fragen:
F: Entstehen mir nach dem Kauf einer Voll-Lizenz weitere Kosten z.B. für Updates oder Support?
A: Der Kauf einer zeitlich unbefristeten Benutzerlizenz beinhaltet Updates und Support für ein Jahr. Nach Ablauf des Jahres muss für Updates oder Support die Lizenz gegen eine geringe Gebühr kostenpflichtig verlängert werden.
F: Ich möchte meine Excel-Arbeitsmappe zeitlich begrenzen, so dass Kunden alle 90 Tage eine neue Lizenz zum Ausführen erwerben müssen. Bietet LockXLS solch eine Schutzmöglichkeit?
A: Ja, LockXLS bietet diese Schutzmöglichkeit. Darüber hinaus stehen noch weitere Lizenzierungsmöglichkeiten zur Verfügung.  
F: Wie aktiviere ich die deutsche Benutzeroberfläche?
A: Derzeitig verfügt leider nur die 4er Version über eine mehrsprachige Benutzeroberfläche. Standardmässig ist die englische Benutzeroberfläche eingestellt. Die deutsche Oberfläche können Sie unter View | Language | German auswählen, nach einem Programm-Neustart ist diese aktiviert.
F: Besteht die Möglichkeit die Benutzerdialoge, die während der Registrierung angezeigten werden mit eigenen Texten zu versehen?
A: Ja, LockXLS ermöglicht Ihnen die Nachrichten kundenspezifisch anzupassen.
F: Wenn ein Kunde eine geschützte Datei auf einem anderen Rechner öffnet, wird er hierbei nach einem neuen Aktivierungscode gefragt?
A: Ja, LockXLS bietet über die Schutzoption hardwarebasierender Aktivierungscode die Möglichkeit, Ihre Datei an einem bestimmten PC zu binden. Wenn die Datei auf einen anderen PC kopiert wird, muss zur Ausführung ein neuer Aktivierungscode eingegeben werden.
F: Kann ich meine VBA-AddIns mit LockXLS schützen?
A: Ja, mit LockXLS können Sie auch .xla Dateien schützen.
F: Ich möchte meinen Kunden eine Testversion in der Form bereitstellen, dass die Anzahl der Starts begrenzt ist, ist das mit LockXLS möglich?
A: Ja, Sie können die Testphase sowohl zeitlich wie auch an die Anzahl von Starts binden. Des Weiteren können Sie neben der Testphase auch eine registrierte Version in der Form begrenzen.
F: Welche Excel Versionen unterstützt LockXLS?
A: Unterstützt werden Excel 2000/XP/2003/2007/2010/2013 und 2016, in den 32bit und 64bit Versionen.
F: Ich benutze geschäftlich 2 PCs, einen in meinem Büro und einen zuhause. Muss ich hierfür zwei Lizenzen von LockXLS erwerben?
A: Nein, in diesem Fall können wir Ihnen zwei Lizenzen zum Preis von einer Lizenz bereitstellen.
F: Ich habe meine ungeschützte Original-Datei nicht mehr zur Hand, besteht die Möglichkeit diese aus einer geschützten Datei zu generieren?
A: Ja, LockXLS bietet diese Möglichkeit. Um einen Missbrach zu unterbinden kann natürlich nur von selbstgeschützte Excel-Dateien der Schutz entfernt werden.
F: Ich möchte meinen PC wechseln, besteht die Möglichkeit meine LockXLS Lizenz auf meinen neuen PC zu transferieren?
A: Ja, um Ihren neuen Aktivierungscode zu erhalten setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Für das Transferien entstehen Ihnen natürlich keine weiteren Kosten. 
Sollten Sie Ihre Frage hier nicht wiederfinden, können Sie natürlich gerne Ihre Frage an unseren Support richten. Unsere Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte hier.
 
Impressum/Datenschutz / AGB | Copyright © Design 2016 Spreadsheet Tools, Deutsche Übersetzung: Michael Bauer. Alle Rechte vorbehalten.